Aktuelles

10.09.2020

600 Jahre für die LEBENSHILFE Bremervörde/Zeven

Die anwesenden Dienstjubilarinnen und -jubilare, ihre Leitungskräfte, der Betriebsrat, die Geschäftsführung und der Vorstand in Selsingen.

Treue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich viele Jahre tatkräftig für ein Unternehmen engagieren, sind feste und wichtige Säulen für ihren Betrieb. Die LEBENSHILFE Bremervörde/Zeven freut sich deshalb über insgesamt 34 Angestellte, die in diesem Jahr ihr Dienstjubiläum begehen. Der Vorstand, die Geschäftsführung, Leitungskräfte und der Betriebsrat ehrten ihren Einsatz in Selsingen. Die Dienstjubilarinnen und -jubilare sind zwischen zehn und 40 Jahre Teil des gemeinnützigen Unternehmens – alle zusammen kommen auf stolze 600 Jahre Betriebszugehörigkeit.

Geschäftsführerin Marlies Schröder übernahm dieses Mal eine Doppelrolle: Sie gehört selbst zu den Geehrten, da sie am 01. September 1980 (und damit vor 40 Jahren) ihre Arbeit bei der LEBENSHILFE Bremervörde/Zeven aufnahm. „Unsere Entwicklung in all der Zeit ist toll und ich durfte so viel erleben. Es ist einfach schön, zahlreiche langjährige Kolleginnen und Kollegen zu haben. Gerade in der jetzigen Zeit wird deutlich, wie wichtig ein erfahrenes und beständiges Team ist“, freut sie sich.

Ganz selbstverständlich dazugehören