Weiterbildung

Weiterbildung innerhalb des Vördewerks

Mit Abschluss des Berufsbildungsbereichs des Vördewerks ist die berufliche Bildung in der Lebenshilfe nicht vorbei. Eine im Berufsbildungsbereich begonnene berufliche Bildung kann im Arbeitsbereich fortgesetzt werden.

Auch eine berufliche Neuorientierung ist problemlos möglich. Es gibt mehrere Wege, einen anderen Arbeitsbereich zu erkunden: So kann ein Praktikum absolviert, das Berufsfeld gewechselt werden oder man kann sich weiterqualifizieren.

Das Weiterbildungsangebot im Vördewerk

Die Beschäftigten des Vördewerks können aus einem breiten Weiterbildungsangebot auswählen. Unsere Angebote decken ein breites Handlungsspektrum ab und ergänzen die vereinbarten Förderziele der beruflichen Bildung.

Die Weiterbildungsangebote des Vördewerks im Überblick

Beruf und Alltag

  • Arbeiten am Computer
  • Umgang mit Geld, Zahlen und Banken
  • Sicherheit im Straßenverkehr
  • Kennenlernen anderer Werkstätten
  • Erste Hilfe
  • Umgang mit dem Hubwagen und Elektrostapler

Kommunikation

  • Lesen und Schreiben
  • Zeitungsprojekt: Werkstattflitzer
  • Leichte Sprache
  • Konflikttraining
  • Telefontraining
  • Umgang mit Kunden

Musik

  • Band-Projekt
  • Veeh-Harfe
  • Trommeln

Kunst

  • Arbeiten mit Ton
  • Kunsttherapie
  • Arbeiten mit Speckstein
  • Malen und Zeichnen

Bewegung

  • Krankengymnastik
  • Reiten
  • Kegeln und Bowlen
  • Rückenschule
  • Sport ab 50
  • Fitness
  • Tanzgruppe „Lucky Devils“
  • Trampolinspringen
  • Entspannung
  • Walking
  • Ballspiele
  • Schwimmen
  • Tischtennis
  • Fußball
  • Ergo- und Physiotherapie

Ihre Ansprechpartner

Sozialdienst


Postanschrift:
Lebenshilfe Bremervörde/Zeven gGmbH
Sozialdienst
Industriestraße 2
27432 Bremervörde

Telefon: 04761 9948-0

sozialdienst@voerdewerk.de

„Im Sinne einer besseren Lesbarkeit der Texte wird bei Personenbezeichnungen und personenbezogenen Hauptwörtern auf dieser Website die männliche Form verwendet. Entsprechende Begriffe beinhalten keinesfalls eine Benachteiligung der anderen Geschlechter oder eine Wertung. Alle Geschlechter mögen sich von den Inhalten gleichermaßen angesprochen fühlen.“