Mittendrin - ganz in Ruhe

Leben im Alter

Wie gestaltet sich der Tag für Menschen mit Behinderung, die das Seniorenalter erreicht haben und nicht mehr in der Werkstatt arbeiten möchten? Die Lebenshilfe Bremervörde/Zeven bietet diesen Menschen ein abwechslungsreiches Tagesangebot an.

In unserer Seniorengruppe im Haus "Am Buchenknick“ eröffnen wir unseren Bewohnerinnen und Bewohnern im Seniorenalter eine Möglichkeit, ihren Lebensabend vielseitig, abwechslungsreich und entspannt nach ihren Wünschen zu gestalten.

Gut zu wissen:

  • Bedingung für die Teilnahme ist das Seniorenalter, bzw. eine Voralterung.
  • Zur Teilnahme muss ein formloser Antrag beim Eingliederungshilfeträger gestellt werden.
  • Bei Eintritt in das Seniorenangebot wird kein Werkstattlohn mehr gezahlt.

Gemütlichkeit und Geselligkeit in angenehmer Atmosphäre

An dem Angebot können alle BewohnerInnen des Wohnverbundes der Lebenshilfe Bremervörde/Zeven teilnehmen – unabhängig davon, ob sie in einem Wohnhaus oder einer Außenwohngruppe leben oder ob sie über das Ambulant Betreute Wohnen betreut werden. Es stehen insgesamt zehn Plätze zur Verfügung. Neben einem zweiten Frühstück und einem Mittagsessen wird der Tagesablauf der Seniorengruppe ganz individuell gestaltet. Spaziergänge oder kleinere Ausflüge, zum Beispiel zum Friseur, stehen genauso auf dem Programm wie puzzeln, Zeitung lesen oder basteln.

Ihre Ansprechpartner

Kathrin Steffens

Einrichtungsleitung Wohnen

Postanschrift:
Lebenshilfe Bremervörde/Zeven gGmbH
Wohnverbund
Industriestraße 2
27432 Bremervörde
 

Telefon: 04761 9264-220

wohnverbund@lebenshilfe-bremervoerde.de

„Im Sinne einer besseren Lesbarkeit der Texte wird bei Personenbezeichnungen und personenbezogenen Hauptwörtern auf dieser Website die männliche Form verwendet. Entsprechende Begriffe beinhalten keinesfalls eine Benachteiligung der anderen Geschlechter oder eine Wertung. Alle Geschlechter mögen sich von den Inhalten gleichermaßen angesprochen fühlen.“