Die Oste Kiste: Neues Eigenprodukt der LEBENSHILFE Bremervörde/Zeven

Kooperationsprojekt mit regionalen Unternehmen

Innerhalb von zwei Monaten auf den Markt gebracht: Reikja Wenning (Projektleitung, rechts) und Ina Ehlers (Gruppenleitung Montage 2, links) präsentieren gemeinsam mit Maskottchen „Oste Willi“ die drei Varianten der Oste Kiste.

Uwe Dauter (Werkstattleitung) freut sich über die weitere Zusammenarbeit sowie den Austausch der LEBENSHILFE Bremervörde/Zeven mit der regionalen Wirtschaft dank der Oste Kiste.

Die LEBENSHILFE Bremervörde/Zeven hat ein neues Kooperationsprojekt mit regionalen Unternehmen gestartet: die Oste Kiste. Diese vereint verschiedene Lebensmittel-Produkte der Beteiligten in einer Holzkiste. „Wir freuen uns, dass wir dank dieses Eigenproduktes unsere Zusammenarbeit sowie den Austausch mit der regionalen Wirtschaft weiter ausbauen können. Von dieser Kooperation profitieren wir alle. Neben dem regionalen spielt ebenfalls der soziale Gedanke eine zentrale Rolle“, berichtet Uwe Dauter, Werkstattleitung bei der LEBENSHILFE Bremervörde/Zeven, stolz.

So schafft das Kooperationsprojekt für die Beschäftigten des Vördewerks, anerkannte Werkstatt für Menschen mit Behinderung (WfbM) der LEBENSHILFE Bremervörde/Zeven, auch neue Aufgaben und Möglichkeiten. In der Holzabteilung werden die wiederverwendbaren Kisten gefertigt. Für die weiteren Belange ist ab sofort die Montagegruppe 2 zuständig. Begleitet von ihrer Anleiterin übernehmen die Werkstattbeschäftigten dieser Gruppe unter anderem die Bestellannahme, die Lieferscheinadministration sowie das Packen der Kisten. „Wir haben eine aufregende Zeit: Die neuen Arbeitsschritte und Abläufe umzusetzen, für dieses schöne Produkt zuständig zu sein – das ist sehr spannend für die Gruppe und mich. Wir sind alle extrem motiviert“, freut sich Gruppenleitung Ina Ehlers, die an der gesamten Projektentwicklung beteiligt war.

Die Oste Kiste wurde von der LEBENSHILFE Bremervörde/Zeven innerhalb von zwei Monaten auf den Weg gebracht. „Wir haben schon lange über ein solches Eigenprodukt nachgedacht, aber zur konkreten Umsetzung ist es bisher nicht gekommen. Bei einer Besprechung im Januar stachelte mich Werkstattleiter Uwe Dauter derartig an, dass ich sofort loslegte“, berichtet Projektleitung Reikja Wenning lachend. „Zum einen war ich wirklich überrascht, wie viele tolle regionale Unternehmen und Manufakturen es hier gibt. Zum anderen bin ich begeistert von deren Resonanz. Viele von ihnen waren sofort bereit, mitzumachen und entwickeln teilweise sogar exklusive Produkte für unsere gemeinsamen Kisten.“

Derzeit kooperieren mit Bassen‘s Bauernladen aus Scheeßel, Fleischerei-Fachgeschäft & Partyservicebetrieb Topp aus Gnarrenburg, FruchtGenuss by KaSa aus Brillit, Gewürze Büchel OHG aus Ahlerstedt, G.F. ULEX Nachfolger e.K. aus Neuhaus (Oste), HÄPPYSNÄX aus Buchholz in der Nordheide, Imkerei Roose aus Zeven sowie Koenekes Hofladen aus Heeslingen acht Unternehmen bzw. Manufakturen mit der LEBENSHILFE Bremervörde/Zeven. „Wir als kleine Manufaktur finden es super, mit unseren handgemachten Produkten mit in der Oste Kiste zu sein“, erklärt zum Beispiel Katja Saltner von FruchtGenuss by KaSa. „So unterstützen wir uns quasi gegenseitig. Die Lebenshilfe unterstützt eine kleine Familie und wir unterstützen ein Unternehmen mit ganz besonderen Beschäftigten. Wertschätzung tut gerade in dieser schweren Zeit sehr gut.“

Auch abseits der Gewinnung von Kooperationsbetrieben legt das Team rund um die Oste Kiste ein hohes Tempo an den Tag. Es hat bereits ein eigenes Logo entwickelt und mit dem Igel-Stofftier „Oste Willi“ ein Maskottchen gefunden. Derzeit sind drei verschiedene Kisten-Varianten im Bremervörder Vördewerk sowie im Zevener Werkstattladen Kreativwerk erhältlich: die Oste Kiste „Köstlichkeiten entlang der Oste“, die Oste-(Nist)-Kiste Frühstück sowie die VEGANE Oste Kiste. Mit einem Facebook- sowie einem Instagram-Kanal ist das Projekt in den Sozialen Medien vertreten und in Kürze geht auch der eigene Onlineshop an den Start.

Bestellungen sind möglich unter:

Telefon:   04761 9948-42
oder
E-Mail:    bestellung@ostekiste.de

Ihre Ansprechpartner

Annika Rossow

Medienkommunikation

Postanschrift:
Lebenshilfe Bremervörde/Zeven gGmbH
Industriestraße 2
27432 Bremervörde

 

Telefon: 04761 9948-986

medien@lebenshilfe-bremervoerde.de

„Im Sinne einer besseren Lesbarkeit der Texte wird bei Personenbezeichnungen und personenbezogenen Hauptwörtern auf dieser Website die männliche Form verwendet. Entsprechende Begriffe beinhalten keinesfalls eine Benachteiligung der anderen Geschlechter oder eine Wertung. Alle Geschlechter mögen sich von den Inhalten gleichermaßen angesprochen fühlen.“